Aktuelle WeinNews

[WeinNews][grids]

WeinWissen

[WeinWissen][grids]

Gastbeiträge von Weinfreunden

[Gastbeitrag][bleft]

Interessante WeinEvents

[WeinEvents][twocolumns]

Aus der Welt des Weins

Der passende Wein zum Fleischskandal?

Heute Morgen äußerte ich in Facebook folgende Überlegung:
Momentan überlege ich ernsthaft, ob ich mein veganes Leben nicht doch aufgeben sollte, zugunsten der fleischlichen, heterogenen und ausgewogenen Vielfalt in so manchen Fertigprodukten ...
PS. Welchen Wein trinkt man eigentlich zu Pferdelasagne?



Die Reaktionen ließen nicht lange warten ...

Herr L.D. Egal - Rotwein mit viel Brett
Herr W.L. Deine Sensorik ist sehr zutreffend, lieber L.D.; vielleicht auch Rotwein mit Pferdeschweiß ...
Frau E.A. Zu gepanschtem Fleisch gibt es gepanschten Wein ... logisch!
Herr R.H. Den vom Aldi im Tetrapak
Frau E.A. Der Wein im Tetrapak korkt immer so.
Huub Warum gepanscht? Also Contenance Frau E.A., ich bin mir sicher, dass nach ganz bewussten ernährungsphysiologischen Gesichtspunkten vollwertige Mahlzeiten hergestellt wurden ...
Frau J.W. und Herr W.L. Vielleicht einen Château Cheval Blanc? (frei übersetzt Schimmelfleisch)
Huub Aber was nehmen wir, wenn Black Beauty in der Lasagne auftaucht?
Herr G.S. Manch' Rioja ist nahe dran
Herr A.H. Kommentar bei einer Weinprobe eines Teilnehmers: riecht nach nasser Pferdedecke ... Ich weiß aber nicht mehr, welcher Wein das war. Der würde jedenfalls passen.
Frau M.H. Château Migraine ...

Diese unterschiedlichen Reaktionen belegen eindeutig: Weinfreunde nehmen dieses zweifellos brisante Thema mit Humor - und wissen stets den perfekt passenden Begleiter ... :-)

Wohl bekomm's.

Keine Kommentare: