Aktuelle WeinNews

[WeinNews][grids]

WeinWissen

[WeinWissen][grids]

Gastbeiträge von Weinfreunden

[Gastbeitrag][bleft]

Interessante WeinEvents

[WeinEvents][twocolumns]

Aus der Welt des Weins

Soligamar Reserva 2007

Der Discounter LIDL bietet derzeit vom spanischen Winzer Carmelo Ortega neben den drei Weinen von Saxa Loquuntur (Uno, Dos, Tres) einen weiteren Wein aus dem Anbaugebiet Rioja an: Soligamar Reserva 2007. Es verwundert kaum, dass der Wein ebenfalls von Robert Parker (oder dessem ehemaligen Mitarbeiter Jay Miller) bewertet wurde. Der Wein wurde mit 90 Punkten bewertet - und da mir 90 Parker-Punkte immer ein wenig suspekt sind, habe ich den Wein gekauft und probiert.

Der Wein hat ein schönes, tiefes Rot und im Glas konnte ich Aromen von schwarzen Beeren, ein wenig Gewürze und einen leichten Vanilleton riechen. Nicht besonders spektakulär, aber auch alles andere als langweilig. Im Mund gefiel mir, sein nahezu seidiger Geschmack, die fein eingebundene Säure sowie die milden Gerbstoffe. Das war es dann aber auch schon. Der Wein ist weich und gefällig. Aber damit ist er für mich weder 90 Punkte noch 8.99 Euro wert (das ist zumindest der aktuelle Verkaufspreis, der wahrscheinlich bald reduziert wird).

Auf dem Flaschenanhänger steht der Hinweis, dass der Wein zwischen 2014 und 2022 optimalen Trinkgenuss bietet. Mal ehrlich - welcher LIDL-Kunde legt seine Weine so lange zur Seite? Ich denke, dass machen die wenigsten, falls sie den englischsprachigen Flaschenanhänger überhaupt verstehen ...
Ich konnte ebenfalls nicht warten, die Flasche zu entkorken - und mit den Worten des Flaschenanhängers im Hinterkopf, verkostete ich die Flasche an drei aufeinander folgenden Tagen, um zu sehen, welchen Einfluss der Sauerstoff auf den Wein hat. Wirklich weiter entfaltet hat sich der Wein in der Zeit nicht, er wurde sogar eher langweiliger ...

Wer die Qual die Wahl bei seinem nächsten Einkauf hat, dem empfehle ich den 2008er Saxa Loquuntur, der hat zwar einen Punkt weniger von Parker - aber mir schmeckt er deutlich besser. Oder mit anderen Worten 89 ist besser als 90 ...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

So ist das bekanntlich mit dem Geschmäckern: darüber lässt sich nicht streiten.Er wird seit altersher benutzt, um zu zeigen, dass unterschiedliche Geschmacksauffassungen individueller Natur sind ...
Für mich ist Soligamar 2007 ein toller Wein und ich habe schon wesentlich schlechtere Weine zu einem höheren Preis in meinem Glas gehabt....

Huub Dykhuizen hat gesagt…

Hallo anonymer Weinfreund,

wie Du selbst schon anmerkst: über Geschmack lässt sich vortrefflich diskutieren ;-) Wenn Dir der Wein schmeckt, ist das doch eine tolle Sache. Schließlich maße ich mir nicht an, dass mein Geschmack das Maß aller Dinge sei (das überlasse ich dann doch den anderen Weinkritikern). Wichtig ist einzig und allein, dass Dir der Wein schmeckt. Wenn Du die Chance hast, probiere den Saxa Loquuntur dagegen und lass mich wissen, welcher Wein Dir besser gefiel.

Huub