Aktuelle WeinNews

[WeinNews][grids]

WeinWissen

[WeinWissen][grids]

Gastbeiträge von Weinfreunden

[Gastbeitrag][bleft]

Interessante WeinEvents

[WeinEvents][twocolumns]

Aus der Welt des Weins

Wie wahr, wie wahr...

Heute verlasse ich einmal die Weinpfade, auch wenn manche der folgenden Worte wie unter Alkoholeinfluss geschrieben aussehen. Früher ging man mit uns wenigstens noch  (oder nur) "teita", heutzutage hat sich die Kommunikation zwischen Eltern und Kindern massiv geändert, so dass zu befürchten ist, dass einige Kinder kein voll korrektes Deutsch mehr können sprechen ...

  • "Jakkeline, komm wech von die Regale du Arsch!"
  • "Schanaia, tu das Maul weg von dem Papa sein Korn!"
  • "Jakkeline, Schastin, Schantall, Käwin - tut die Omma ma winken"
  • "Schantall, komm ma bei die Tante, die geht mir dir bei Aldi unt tut dich da ein Eis!"
  • "Änriko, du solls nisch imma Schlampe nach die Omma rufen!"
  • "Luis, kommste............ jezz bei mich oder haste Kaka an die Ohren?"
  • "Käwin komm beim Haus, et fängt am Reschnen an!"
  • "Änriko, isch hab Juck anne Rücken, mach ma kratz!"
  • "Schastin, du solls der Schanina nich imma mit die Schüppe aufn Kopp kloppen!"
  • "Käwin, mach dat mäh mal ei!" "Dastin nimm die Kopf aus die Juniortüte von der Marzel!"
  • "Luis, tu dat AaAa liegen lassen dat is Bäh!"
  • "Bejonntze, tu dir mal dat Schlawannzuch anziehn"
  • "Dschärimie, komm ma wech da bei die Assis"
  • "Dat Daffne is schwanga und der wo die dat gemacht hat ist wech"
  • "Schanina hol mal dat Mändy ausse Sonne datt verreckt"
  • "Zääändhi, wennze jez nich hörs und bei die Mama kommst hat dein Föttchen Kirmes, haste datt?"
P. S. Diese Worte stammen nicht von mir sondern wurden in facebook gefunden. 
Namen und Orte wurden geändert, Übereinstimmungen mit lebenden Personen sind rein zufällig.

Keine Kommentare: