Aktuelle WeinNews

[WeinNews][grids]

WeinWissen

[WeinWissen][grids]

Gastbeiträge von Weinfreunden

[Gastbeitrag][bleft]

Interessante WeinEvents

[WeinEvents][twocolumns]

Aus der Welt des Weins

Saxa Loquuntur Tres - Wein bei Lidl

Aus meiner Statistik erkenne ich (nein, es ist nicht Google Analytics), dass immer noch viele Weinfreunde meinen Artikel über den Wein Saxa Loquuntur Dos 2007 abrufen. Das hängt in erster Linie damit zusammen, dass seit dem 18. April 2011 bei Lidl der Wein Saxa Loquuntur Tres 2006 im Angebot ist, und es kaum Informationen über ihn im Internet zu finden gibt.

Viele scheinen davon auszugehen, das er von Robert Parker besser bewertet sein müsste, als der Saxa Loquuntur Dos 2007 (90 Parker-Punkte), zumal er sozusagen der "große Bruder" dieses Weins ist. Dem ist nicht so! Bei meinen Recherchen konnte ich keine Bewertung Parkers für diesen Wein finden. Die einzige Bewertung, die ich fand, war die des WineSpectator, der den Wein mit 88/100 Punkten bewertete. Das ist keine schlechte aber auch keine überaus spektakuläre Bewertung.

Mir selbst gefällt der Wein nicht wirklich. Er ist nicht Fisch, nicht Fleisch und für einen Preis von 9,99 € lassen sich ohne Weiteres andere leckere Weine finden. Mir fehlen bei dem Wein Komplexität und WOW-Effekt, zwei Eigenschaften, die ich bei einem Wein in der Preisklasse um 10 Euro einfach erwarte. Er bleibt mir zu eindimensional, sowohl in der Nase als auch am Gaumen.

Bitte bedenkt, dass alle Bewertungen subjektiv sind, und niemals verlässliche Aussagen für Deinen eigenen Geschmack sein können. Nur Dein Geschmack entscheidet!


Vineuze Groeten - Huub

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Danke für diese Empfehlung. Hatte schon öfters überlegt den Wein zu kaufen, habe mich aber nicht echt getraut. Nun lasse ich es auch :-)

Anonym hat gesagt…

Ein unheimlich guter und auch komplexer wein mit sehr weichen tanninen und auch gutem holz, welches den wein nicht maskiert!

vielleicht hättest du mehr vom wein gehabt, wenn du ihn karaffiert hättest...

(P.S. es ist unheimlich schwer einen vernünftigen wein für 10€ zu finden, der mit diesem mithalten kann)

Huub Dykhuizen hat gesagt…

Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und mein Geschmack ist nicht zwingend der Geschmack anderer. Das Einzige was ich vielleicht dem einen oder anderen Weinfreund voraus habe, ist, dass ich schon sehr viele Weine probieren durfte und somit einen anderen Vergleich herstelle(n) kann.

Im Bereich um die 10€ habe ich für mich schon wesentlich bessere Weine gefunden, die ich Dir gerne verrate, wenn Du es wissen magst.

Huub

Bond hat gesagt…

Hallo,

nun ja, ich persönlich stehe auf spanische weine (diverse rioja reservas/gran r...und ribero del duero z.B "Montecastro y Llanahermosa")
würde mich freuen, wenn du einige nennen würdest.
vielleicht einige aus verschiedenen preisklassen, also um 10€ und darüber?!

MfG

Bond hat gesagt…

habe diesen wein heute über 2 stunden lang beobachten können und kann nur sagen, dass ihm etwas luft gut tut, ja, sogar ein muss ist...
(wie übrigens die meisten reservas - meiner meinung nach)

freue mich schon auf deine empfehlungen.

MfG

Huub Dykhuizen hat gesagt…

Hallo Bond, Mr. Bond?! :-)

Einen ersten schnellen Tipp findest Du bereits in meinem Blog unter:

http://weinlesemagazin.blogspot.com/2010/06/herzlichen-gluckwunsch.html

Weitere Weinempfehlungen werden in Kürze folgen.

Huub

Anonym hat gesagt…

Völliger Quatsch.
Der Geschmacksinn ist Wein ist erstklassig. Michael Schneider

Huub Dykhuizen hat gesagt…

Hallo Michael,

danke für Deinen Kommentar - mich würde nur interessieren, warum ist der Wein für Dich erstklassig?

Huub