Aktuelle WeinNews

[WeinNews][grids]

WeinWissen

[WeinWissen][grids]

Gastbeiträge von Weinfreunden

[Gastbeitrag][bleft]

Interessante WeinEvents

[WeinEvents][twocolumns]

Aus der Welt des Weins

Die richtige Weinlagerung

Es gibt Menschen, die horten ihr Geld im berühmten Sparstrumpf, andere hauen es sozusagen auf den Kopf (z. B. für leckere Weine) und wiederum andere bringen ihr Geld zur Bank. Bis hier hin ist nichts Ungewöhnliches von mir geschrieben worden. Aber wusstest Du auch, dass Du Deine Weine ebenfalls zur Bank bringen kannst?



Das Weingut Balthasar Ress in Eltville-Hattenheim hat auf seinem Weingut die wineBANK gegründet bzw. gebaut. In den "Tresoren" und Kellern der wineBANK kann jeder interessierte Weinfreund seine eigenen Top-Weine perfekt einlagern. Allerdings stelle ich mir dabei die Frage, ob Du für Deine Einlagen auch Zinsen erhältst?! Vielleicht in Form von kleinen Piccolo-Flaschen Deines eingelagerten Weins? Alle Informationen zur wineBANK findest Du hier.

Solltest Du eines Tages auf die Idee kommen, diese Bank auszurauben, habe ich in meinem nächsten Post noch einen tollen Tipp für Dich parat...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Huub,

bin auf Deinen nächsten Post gespannt. Könnte mir vorstellen, dass die WineBank ziemlich gut gesichert ist ;-)

ophelia...ls hat gesagt…

wow...das sieht ziemlich klasse aus!
Ich frage mich, ob man da auch wegen eines Kredits anklopfen kann, wenn der eigene Weinvorrat mal zur Neige geht...:-)

Wünsche allen einen wunderschönen Tag!

Ophelia